Dr. Gerhild Kaukal

Dr. Gerhild Kaukal

Fachärztin für Nuklearmedizin

Ordination: nach Vereinbarung

E-Mail: g.kaukal@villasana.at
Web: www.villasana.at


Das ausführliche, persönliche Gespräch
beleuchtet alle Aspekte ihre Beschwerden und alle ihre Fragen werden sorgsam behandelt.

Bestimmung der Schilddrüsenhormone und Schilddrüsenantikörper sowie aller anderen relevanten Blutwerte, zur Diagnose und Therapie einer möglichen Schilddrüsenerkrankung.
Durchführung eines TRH-Testes im Rahmen einer Infertilitätsabklärung bei Kinderwunsch.

Ultraschall-Untersuchung der Schilddrüse: Zur Beurteilung der Größe der Schilddrüse, bei vorliegenden Knoten werden diese exakt vermessen, und weiter abgeklärt.
Autoimmunerkrankungen der Schilddrüse wie chronische Immunthyreoiditis Hashimoto oder Morbus Basedow, können mit einer Ultraschall-Untersuchung oft lange bevor Antikörper im Blut nachweisbar sind, diagnostiziert werden.

Ultraschallgezielte Feinnadelpunktion zur Ausschlussdiagnose für Schilddrüsenkrebs.

Schilddrüsenszintigraphie zur Unterscheidung zwischen "heißen" und "kalten" Knoten, sowie zur Diagnose des Morbus Basedow und der subakuten Thyreoiditis de Quervain. Diese Untersuchung wird in Kooperation z. B. mit der Schilddrüsenpraxis Josefstadt durchgeführt.

Der schriftliche Befund mit allen Informationen zu ihrer Schilddrüsenerkrankung ergehen an Sie persönlich. (In einem nächsten Termin können wir alle Ihre Fragen und Wünsche eingehend persönlich besprechen.)

 

Über mich:
1971 geboren und aufgewachsen in Kärnten.

Studium an der Medizinischen Universität Wien.

1996 Promotion zum Dr. med. univ.

Turnusärztin im LKH Klagenfurt und Beginn der Facharztausbildung an der Abteilung für Nuklearmedizin und spezielle Endokrinologie unter der Leitung von Univ. Prof. Dr. Peter Lind, Klinikum Klagenfurt.

2002 Facharztprüfung für Nuklearmedizin als erster und jüngster Facharzt Österreichs
Nach der Facharztprüfung Oberärztin an der Abteilung für Nuklearmedizin und spezielle Endokrinologie unter der Leitung von Univ. Prof. Dr. Peter Lind. Seit Anbeginn der Ausbildung, aber insbesondere als Oberärztin galt das Hauptinteresse der Schilddrüse und ihrer Erkrankungen.
Langjährige Erfahrung durch die Tätigkeit in einer der renommiertesten Schilddrüsen-Ambulanz im Klinikum, und der angeschlossenen Therapiestation für Schilddrüsenkarzinome.

Zahlreiche Publikationen, wissenschaftliche Arbeiten mit dem Schwerpunkt das Schilddrüsenkarzinom sowie Vorträge und Teilnahme an Fachkongressen im In- und Ausland.

2005 Verlegen des Lebensmittelpunkt nach Wien und Geburt von Mathias.

Seit 2007 ärztliche Tätigkeit (und Mitaufbau) in der Schilddrüsenpraxis Josefstadt — Univ. Doz. Georg Zettinig.

Ab 2010 Revitalisierung der historischen Gründerzeitvilla „Villa Sana“ in Wien Mauer und Aufbau des dort befindlichen Ärzte- und Therapeutenzentrums, mit dem Ziel für Patienten sowie Ärzte und Therapeuten ein besonderes Umfeld zu schaffen für „Gesundheit und Wohlbefinden für Körper, Geist und Seele“.

2013 Rückkehr in die ärztliche selbständige Tätigkeit nach der Geburt von Sofia.


Meine VISION
In den nunmehr vielen Jahren, in denen ich Patienten mit allen Arten von Schilddrüsen-Erkrankungen behandle, betreue und begleitete habe ich eindrucksvoll erfahren, dass neben einer exakten Diagnose und Therapie, die auf dem letzten Stand der wissenschaftlichen Erkenntnissen beruht, das persönliche Gespräch mit der Patientin/dem Patienten und eine Vertrauensbasis zu einem sehr wesentlichen Teil zum Erfolg der Therapie beitragen. Das gilt sicher für alle Bereich der Medizin, aber besonders bei Funktionsstörungen der Schilddrüse, die viele, teilweise auch unklare körperliche Beschwerden verursachen. Hier sehe ich die besondere Wichtigkeit sich, in einem besonderen, persönlichen Ambiente des Wohlbefindens Zeit zu nehmen und auf die individuellen Beschwerden einzugehen.

Frage an Frau Dr. Kaukal

Bitte addieren Sie 1 und 5.

Ihre Angaben werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie erhalten keine Werbung von uns. Weitere Informationen dazu entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.